79.Panzergrenadierregiment

Autor Thema: Eugen kehrt zum zweiten Weltkrieg zurück  (Gelesen 2318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

McClane

  • Administrator
  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 7.164
  • Karma: 14
    • Profil anzeigen
Eugen kehrt zum zweiten Weltkrieg zurück
« am: 05. März 2017, 12:11:43 »
Unsere Wargame-Franzosen basteln ein neues Spiel, das (nach dem Erstling "Ruse") wieder im zweiten Weltkrieg angesiedelt ist.

Meldung: http://www.pcgames.de/Steel-Division-Normandy-44-Spiel-60761/News/RUSE-Macher-kuendigen-Weltkriegs-RTS-an-1222155/

Mit an Bord soll auch wieder ein MP-Modus mit max 10 vs. 10 Spieler sein.

Action Camper

  • CLAN - Mitglied
  • König
  • ***
  • Beiträge: 936
  • Karma: 9
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Eugen kehrt zum zweiten Weltkrieg zurück
« Antwort #1 am: 05. März 2017, 21:06:01 »
Also ich bin ja normalerweise der letzte der sich über Zweite Weltkriegsszenario beschwert, aber schon wieder '44 in der Normandy? Und die Entwickler wollen Wert auf historische Exaktheit legen? In einem Multiplayer Titel wo Balancing einer der wichtigesten Punkte ist? (Tiger vs Sherman)
Wenn schon zweiter Weltkrieg, warum dann nicht mal das Nordafrika Szenario?

Also mich reizt es aktuell wenig bis gar nicht.
Amateure studieren Taktik, Profis studieren Logistik.

res ad triarios rediit

McClane

  • Administrator
  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 7.164
  • Karma: 14
    • Profil anzeigen
Re: Eugen kehrt zum zweiten Weltkrieg zurück
« Antwort #2 am: 06. März 2017, 09:06:51 »
Also ich bin ja normalerweise der letzte der sich über Zweite Weltkriegsszenario beschwert, aber schon wieder '44 in der Normandy? Und die Entwickler wollen Wert auf historische Exaktheit legen? In einem Multiplayer Titel wo Balancing einer der wichtigesten Punkte ist? (Tiger vs Sherman)
Wenn schon zweiter Weltkrieg, warum dann nicht mal das Nordafrika Szenario?

Also mich reizt es aktuell wenig bis gar nicht.

Ja, die Normandie ist leider arg ausgelutscht... aber ich mutmaße mal keck, dass der durchschnittliche US-Zocker ohne diesen "Anreiz" nicht kauft.
Dabei hätten die digitalen Amis ja auch in Afrika und anschließend auf Sizilien und in Italien rumwuseln können - aber diese Kriegsschauplätze sind scheinbar zu unpopulär.
Aber da wir ja im "DLC"-Zeitalter leben, könnte Eugen andere Szenarien nachliefern; blöd nur, das die dann extra bezahlt werden müssen.

McClane

  • Administrator
  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 7.164
  • Karma: 14
    • Profil anzeigen
Re: Eugen kehrt zum zweiten Weltkrieg zurück
« Antwort #3 am: 07. März 2017, 09:54:02 »
Inzwischen ist auch die offzielle Webseite zum Spiel online:

http://www.steeldivisiongame.com/


Egrimm van Horstmann

  • CLAN - Mitglied
  • Foren Gott
  • ***
  • Beiträge: 3.323
  • Karma: 8
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Eugen kehrt zum zweiten Weltkrieg zurück
« Antwort #4 am: 07. April 2017, 18:51:13 »
Ja wie schaut es denn bei den Herren inzwischen aus mit Steel Division aus? Ich habe nun heute mir noch einmal drei Videos zum Spiel angesehen und es werden wohl in den nächsten Tagen noch mehr dazu kommen. Ich muss sagen die anfängliche Skepsis ist ein etwas zurück gegangen. Da es doch ein anderes Spiel sein wird, was aber unverkennbare Parallelen zu Wargame hat.
Laut Steam erscheint das Spiel am 23. Mai und zur Zeit kann man es sich für 40€ kaufen und bekommt dann auch Zugriff auf eine Art offene Beta. Mehr Infos dazu unten in einem der Videos.
Ja wie schaut das bei euch aus?

Stealth17 (engl)
https://www.youtube.com/watch?v=XDq1uUJ6_uI
https://www.youtube.com/watch?v=5-2bcxykCUM

Nachlap (deut.)
https://www.youtube.com/watch?v=5-2bcxykCUM

Und es werden sich bestimmt noch zahlreiche anderen Let´s Play auf Youtube finden ;)
« Letzte Änderung: 07. April 2017, 18:55:14 von Egrimm van Horstmann »
Keine Form der Kunst
ist schöner und vielfältiger
als die Kunst des Todes.

Krieg ist
mein
Meister,
Tod ist
meine
Herrin

"Wenn ein Soldat von Armors Pfeil getroffen wird, schießt er mit einer Panzerfaust zurück!" :D

"Always looking on the bright side of death ..." :D

McClane

  • Administrator
  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 7.164
  • Karma: 14
    • Profil anzeigen
Re: Eugen kehrt zum zweiten Weltkrieg zurück
« Antwort #5 am: 09. April 2017, 12:05:18 »
Ich bin derart angefixt, dass ich höchstwahrscheinlich direkt zum Release am 23.05. zuschlagen werde.
Das Spiel gefällt mir von Video zu Video immer besser; gerade das Divisions-System mit dem zeitverzögerten Einsatz der unterschiedlichen Einheiten finde ich klasse. :)

Egrimm van Horstmann

  • CLAN - Mitglied
  • Foren Gott
  • ***
  • Beiträge: 3.323
  • Karma: 8
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Eugen kehrt zum zweiten Weltkrieg zurück
« Antwort #6 am: 26. Juli 2017, 17:47:21 »
Hier mal ein sehr interessantes Video eines Total destruction Spieles mit high income. Wenn ihr nicht so viel Zeit habt könnt ihr ja vorspulen bis Minute 20. Mann sieht gut wie stark die Deutschen sein können und später gibt es eine sehr schöne anzusehende Kamerafahrt. :)

https://www.youtube.com/watch?v=f2W1Kdd_T_Y
Keine Form der Kunst
ist schöner und vielfältiger
als die Kunst des Todes.

Krieg ist
mein
Meister,
Tod ist
meine
Herrin

"Wenn ein Soldat von Armors Pfeil getroffen wird, schießt er mit einer Panzerfaust zurück!" :D

"Always looking on the bright side of death ..." :D

Egrimm van Horstmann

  • CLAN - Mitglied
  • Foren Gott
  • ***
  • Beiträge: 3.323
  • Karma: 8
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Eugen kehrt zum zweiten Weltkrieg zurück
« Antwort #7 am: 27. Dezember 2017, 12:40:24 »
Angucken! SPAß haben! SOFORT! :D

https://www.youtube.com/watch?v=T93g-jD7kY0
Keine Form der Kunst
ist schöner und vielfältiger
als die Kunst des Todes.

Krieg ist
mein
Meister,
Tod ist
meine
Herrin

"Wenn ein Soldat von Armors Pfeil getroffen wird, schießt er mit einer Panzerfaust zurück!" :D

"Always looking on the bright side of death ..." :D