79.Panzergrenadierregiment

Autor Thema: Ghost Recon Wildlands  (Gelesen 3851 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Guthwulf

  • CLAN - Mitglied
  • Kaiser
  • ***
  • Beiträge: 1.139
  • Karma: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • http://www.terranium-studios.de
Ghost Recon Wildlands
« am: 24. Februar 2017, 13:54:32 »
Und wieder ein Vorschlag für eine Ergänzung des "Portfolios": Ghost Recon Wildlands

Derzeit läuft die Open Beta (23.-27. Februar) und wir haben uns unter anderem bereits mit Arparso und Eggi mehrere Stunden in Bolivion vergnügt. Arp und ich werden es in jedem Fall holen. Eggi schien trotz vorheriger Skepsis dann im Spiel auch ziemlich angetan (und hat einfach ohne uns weiter gespielt ;) ). Wer es also noch mal ausprobieren will...

Wer mich adden will auf UPlay:
Guthwulf09 (Habe auch schon ein Einsatzkommando - sozusagen einen Clan / Gilde - erstellt.)

Zitat
Tom Clancy’s Ghost Recon® Wildlands ist der erste Militär-Shooter in einer massiven, gefährlichen und reaktiven offenen Welt, der alleine oder im Vier-Spieler-Koop gespielt werden kann.

VERNICHTE DAS KARTELL
In naher Zukunft ist Bolivien zum größten Kokainproduzenten der Welt aufgestiegen. Das Santa-Blanca-Kartell hat das Land in einen Narco-Staat verwandelt. Als Ghost musst du das Kartell mit allen erforderlichen Mitteln stoppen.

WERDE EIN GHOST
Erschaffe deinen Ghost. Genieße völlige Freiheit in deinem Spielstil. Führe dein Team an und schalte das Kartel alleine oder mit Freunden aus.

ENTDECKE BOLIVIEN
Reise durch Ubisofts größte offene Action-Adventure-Welt. Entdecke mit mehr als 60 verschiedenen Fahrzeugen unglaublich abwechslungsreiche Naturlandschaften, ob on- und offroad, in der Luft, zu Land oder zu Wasser.

Ein paar meiner Screenshots aus den ersten Stunden (In Ghost Recon Wildlands kann man jederzeit das Interface ausblenden und im Singleplayer sogar NVIDIA Ansel nutzen):

















In der Open Beta haben wir inzwischen auch mit dem vollen Squad von 4 Leuten gespielt und es macht in der Gruppe tatsächlich einen Heidenspaß. Das liegt vor allem an den motivierenden Kämpfen, die zahlreiche Taktiken erlauben und koordiniertes Vorgehen belohnen. Man kommt sich tatsächlich wie eine coole Spezialeinheit vor. Die KI-Kameraden sind cleverer als erwartet, aber der eigentliche Reiz des Spiels liegt definitiv im CoOp. Anders als bspw. Division ist Ghost Recon kein "Rollenspiel Shooter" sondern ein echter (Taktik-)Shooter mit entsprechend gutem Waffenhandling und glaubhaftem Trefferfeedback (daher gibts hier bspw. auch keine "Bullet Sponges" mehr). Ansonsten findet man in der großen offenen Welt natürlich viel Sammelkram aus der "Ubisoftformel", aber durch das motivierende Kerngameplay bleibt der Spaßfaktor durchgehend hoch. Die Landschaft bzw. offene Welt mit Tag-/Nachtwechseln und dynamischem Wetter ist wunderhübsch, glaubwürdig und abwechslungsreich gestaltet. Macht großen Spaß die Welt zu bereisen, sei es zu Fuß, in Fahrzeugen oder in der Luft. Dank der offenen Welt und des umfangreichen Arsenals an Ausrüstung bzw. Gadgets gibts außerdem zahlreiche Herangehensweisen an jedes Problem. Nur die Fahrzeugsteuerung is auch in der Open Beta relativ schwammig. Zum Glück gehts mit Controller mit den Fahrzeugen ganz gut und man kann fließend zwischen Controller und Tastatur / Maus wechseln.

Hier mal noch ein paar Trailer:






« Letzte Änderung: 24. Februar 2017, 13:57:19 von Guthwulf »

McClane

  • Administrator
  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 7.164
  • Karma: 14
    • Profil anzeigen
Re: Ghost Recon Wildlands
« Antwort #1 am: 25. Februar 2017, 14:46:36 »
Hör auf, schon wieder Werbung zu machen. ;)

Guthwulf

  • CLAN - Mitglied
  • Kaiser
  • ***
  • Beiträge: 1.139
  • Karma: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • http://www.terranium-studios.de
Re: Ghost Recon Wildlands
« Antwort #2 am: 25. Februar 2017, 21:16:20 »
Komm du lieber mal aus deinen eingefahrenen alte herren gewohnheiten raus und probier mal was neues als immer den gleichen quark... wir leben nicht mehr in den 80er ;)

McClane

  • Administrator
  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 7.164
  • Karma: 14
    • Profil anzeigen
Re: Ghost Recon Wildlands
« Antwort #3 am: 25. Februar 2017, 21:18:14 »
Komm du lieber mal aus deinen eingefahrenen alte herren gewohnheiten raus und probier mal was neues als immer den gleichen quark... wir leben nicht mehr in den 80er ;)

Netter Versuch, aber die "Fritsch"-Nummer kenn ich inzwischen zu gut. ;)

Arparso

  • Administrator
  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 6.482
  • Karma: 31
  • Geschlecht: Männlich
  • Clanleader vom 79sten und ... und ... naja
    • Profil anzeigen
    • 79.Panzergrenadierregiment
Re: Ghost Recon Wildlands
« Antwort #4 am: 25. Februar 2017, 21:18:27 »
Bin von einer Klippe gesprungen.

Hab's nicht geschafft, den Fallschirm rechtzeitig zu öffnen.

10/10 - Würde wieder springen :D

Guthwulf

  • CLAN - Mitglied
  • Kaiser
  • ***
  • Beiträge: 1.139
  • Karma: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • http://www.terranium-studios.de
Re: Ghost Recon Wildlands
« Antwort #5 am: 25. Februar 2017, 21:20:34 »
"Habe niemals Angst etwas neues auszuprobieren, bedenke die Arche wurde von Amateuren gebaut, die Titanic von Profis."

McClane

  • Administrator
  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 7.164
  • Karma: 14
    • Profil anzeigen
Re: Ghost Recon Wildlands
« Antwort #6 am: 26. Februar 2017, 12:43:12 »
"Was auch immer du tust, handle klug und berücksichtige das Ende."  ;)

Guthwulf

  • CLAN - Mitglied
  • Kaiser
  • ***
  • Beiträge: 1.139
  • Karma: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • http://www.terranium-studios.de
Re: Ghost Recon Wildlands
« Antwort #7 am: 27. Februar 2017, 18:20:27 »
"Wer nicht wagt, der nicht gewinnt;) Aber bleibt ruhig bei deinen rückwärtsgewandten, altersmüden, eingerosteten Gewohnheiten :P

Ich werd die Kampagne so oder so mind. mit Arp und einem weiteren Kumpel zusammen angehen Spaß in der virtuellen Spielwiese von Bolivien haben. Die beiden Open Beta Gebiete haben uns insgesamt ca. 10 Stunden beschäftigt und wir hatten zu Ende hin noch einigen Sammelkram sowie Nebenmissionen offen. Angesichts der Größe der Karte dürfte das komplette Spiel daher ca. 40-50 Stunden Content beinhalten. Momentan freu ich mich überraschend stark darauf. Hätte mal wieder Lust auf nen ordentlichen Militärshooter in modernem Setting und mit guter CoOp Spielerfahrung. Ghost Recon scheint nach dem Eindruck aus der Open Beta genau das zu bieten.


McClane

  • Administrator
  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 7.164
  • Karma: 14
    • Profil anzeigen
Re: Ghost Recon Wildlands
« Antwort #8 am: 27. Februar 2017, 19:46:25 »
Ich werd Dich, Arp und den Kumpel ja nicht dran hindern - Feuer frei und Spaß dabei. :)
Aber ohne mich. ;)